Zum Inhalt springen

Allgemeine Geschäfts­bedingungen

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Kurssystem ist ab 17 Jahren (mit der Einwilligung des Erziehungsberechtigten) möglich; in Sonderfällen wird individuell entschieden. Kurse können nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von sechs Personen abgehalten werden. Findet der Kurs bei geringerer Teilnehmerzahl trotzdem statt, wird er im Verhältnis zur Teilnehmerzahl gekürzt. Der Verein „Open Acting Academy – Konservatorium für Schauspiel“ ist nicht verpflichtet, Folgekurse zu veranstalten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht gewährleistet ist. Bei Teilnehmer*innen des Kinder- und Jugendprogramms Young Actors Academy liegt das Mindestalter bei 7 Jahren, die Teilnahme ist nur mit der Einwilligung des Erziehungsberechtigten möglich.

Aufnahme in das jeweils nächste Kursmodul – Anwesenheitspflicht

Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass die Belegung weiterführender Kurse bzw. die Aufnahme in das jeweils folgende vorgesehene Kursmodul von seiner 80-prozentigen Anwesenheit im jeweils vorangegangenen Modul abhängig ist.

Unterricht und Schulung auf der Grundlage der im Rahmen der Kurse und Ausbildung vermittelten MethodeN

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass die im Rahmen der Kurse bzw. der gegenständlichen Ausbildung vermittelten Methoden ausschließlich persönlichkeitsbildenden und schauspielerischen Zwecken dienen. Insbesondere darf die Vermittlung bzw. Weitergabe der entsprechenden Fähigkeiten und Kenntnisse bzw. Schulung Dritter auf Basis der „ESSENZ – Methodik für emotionale Richtung und Ausdruckskraft“ ausschließlich durch Trainer*innen der „Open Acting Academy – Konservatorium für Schauspiel“ erfolgen.

Kursanmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich über das Anmeldeformular an „Open Acting Academy– Konservatorium für Schauspiel“, Margaretenstraße 70/Stiege. 4, 1050 Wien oder über das Online-Portal. Die Anmeldung gilt als verbindlich und begründet die Pflicht zur Zahlung des Kursbeitrags. Der Kursbeitrag ist innerhalb von 5 Werktagen nach Anmeldung zu bezahlen. Bei kurzfristigen Anmeldungen ist der Kursbeitrag vor Kursbeginn zu bezahlen.

Abmeldung/Gutschrift

Die Abmeldung von einem Kurs ist nur gültig, wenn diese rechtzeitig und direkt bei der „Open Acting Academy– Konservatorium für Schauspiel“ bekannt gegeben wird. Die Stornierung hat schriftlich über E-Mail oder auf dem Postweg zu erfolgen. Bei Stornierung bis 48 Stunden vor Kursbeginn können bereits einbezahlte Kursbeiträge abzüglich einer Stornogebühr von €20,- pro storniertem Kurs für das darauf folgende Trimester gutgeschrieben werden. Wurde der Kursbeitrag zum Zeitpunkt der Stornierung noch nicht bezahlt, so ist dennoch die Stornogebühr zu entrichten. Bei einer späteren Stornierung ist keine Gutschrift mehr möglich und die gesamte bezahlte Kursgebühr wird einbehalten/muss in voller Höhe bezahlt werden. Ausnahmen können nur in Fällen nachweisbarer Krankheit gemacht werden. Wird ein Kurs durch die „Open Acting Academy– Konservatorium für Schauspiel“ abgesagt, so haben die betroffenen Personen die Wahl zwischen Guthaben und Rückzahlung der bezahlten Kursbeiträge. Muss ein Kurs wegen höherer Gewalt abgebrochen werden, werden die nicht stattgefundenen Einheiten dem/der Teilnehmer*in anteilig in eine Gutschrift umgewandelt.

Programmänderung

Die „Open Acting Academy– Konservatorium für Schauspiel“ behält sich ausdrücklich das Recht vor, notwendige Änderungen des angeführten Kursprogramms vorzunehmen bzw. Kurse oder Veranstaltungen gänzlich entfallen zu lassen. Die „Open Acting Academy– Konservatorium für Schauspiel“ übernimmt darüber hinaus keine Gewähr dafür, dass die im angekündigten Programm als Kursleiter*in bezeichnete Person tatsächlich die im Programm bezeichnete Funktion übernimmt. Weiters behält sich die „Open Acting Academy– Konservatorium für Schauspiel“ das Recht vor, im Bedarfsfall die Unterrichtsform anzupassen (z.B. Wechsel auf Online-Unterricht). Weder die Änderung der Unterrichtsform noch die Änderung des/der Kursleiter*in stellt für die Kursteilnehmer*innen einen Rücktrittsgrund noch das Recht auf eine Rückerstattung der Kursgebühr (auch nicht anteilig) dar. Druckfehlerberichtigung vorbehalten.

Unterrichtsstunden

Bei Ausfall einer Unterrichtseinheit, wird diese nach Möglichkeit eingebracht. Die „Open Acting Academy– Konservatorium für Schauspiel“ ist nicht verpflichtet einen möglichen Ersatztermin, allen Kursteilnehmern gerecht, zu offerieren. Hier entscheidet die terminliche Übereinstimmung der Mehrheit der Kursteilnehmer. Für jene Teilnehmer, die diesen Ersatztermin nicht wahrnehmen können, ist eine Rückerstattung des Kursbeitrags (die Unterrichtseinheit betreffend) nicht möglich.

VERGÜNSTIGUNGEN

 

Die „Open Acting Academy– Konservatorium für Schauspiel“ bietet regelmäßig Vergünstigungen wie beispielsweise Frühbucherrabatte, Mengenrabatte oder Studentenrabatte an. Bei Inanspruchnahme dieser Vergünstigungen gelten die jeweils ausgeschriebenen Konditionen. Weiters bietet die „Open Acting Academy– Konservatorium für Schauspiel“ die Möglichkeit, folgende Kurse zu Trainingszwecken oder zum positiven Abschluss eines Moduls um 50% des regulären Kurspreises zu wiederholen: Schauspielgrundlagen I-III, Emotionale Grundlagen I und II und Emotionaler Ausdruck, Atem Körper Stimme I - V, Körpertheater I-III, Phonetik I-V, Improvisation I-III, Rollenarbeitszyklus I-III und Chor. Eine Kombination mehrerer Rabatte oder Vergünstigungen ist nicht möglich (ausgenommen Gutscheine und Gutschriften). Rabatte können nicht rückwirkend für bereits gebuchte Kurse gewährt werden und eine Barablöse ist ausgeschlossen.

 

Mitgliedschaft

Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Leistungen innerhalb des Vereins ist die Mitgliedschaft beim Verein „Open Acting Academy– Konservatorium für Schauspiel“. Die Mitgliedschaft im Quartal beläuft sich auf € 6,– (für die Young Actors Academie € 3,–). Der Beitrag ist gemeinsam mit dem Kursbeitrag zu entrichten.

Ausschluss von der Teilnahme an Kursen

Die „Open Acting Academy– Konservatorium für Schauspiel“ behält sich das Recht vor, Teilnehmer*innen, die den Kursbetrieb durch ihr Verhalten in unzumutbarer Weise beeinträchtigen oder stören, von der Teilnahme an den Kursen vorübergehend oder endgültig ohne Anspruch auf Rückersatz der Kursgebühr auszuschließen.

Haftung

Der Verein Open Acting Academy – Konservatorium für Schauspiel haftet nicht für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schäden in den Räumlichkeiten der Academie, sowie auf dem Weg zu und von der Academie. Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr.

Wien, 20.11. 2020; Gerichtsstand ist Wien